Suche
  • Telefon: 08224 5400884
Suche Menü

Investments

6 – 8 % durchschnittliche Rendite, seit über zehn Jahren in Folge

Es ist heutzutage gar nicht einfach, eine sichere, lukrative Geldanlage zu finden. Immer mehr Anleger orientieren sich deshalb neu. Sie wählen Investments, die Sicherheit mit solider, attraktiver Rendite verbinden.
So wie das Angebot, das wir Ihnen unterbreiten: Als Investor können Sie über eine stille Beteiligung an der SRI in die Eisenbahnbrache investieren. Ohne Agio oder Vermittlungsgebühren für Makler, Verwaltungs- und Vertriebskosten.
Wenn Sie einen größeren sechsstelligen Betrag investieren wollen, besteht auch die Möglichkeit einer Komplettfinanzierung einer ganzen Lok, ohne Fremdkapital, als (Mit-)Eigentümer einer wirklichen Sachwert-Anlage. Beispiel für eine Vollfinanzierung ist die Lok 151 124. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an. Damit verbinden Sie die Vorteile einer guten Sachanlage mit den überdurchschnittlichen Gewinnchancen eines unternehmerischen Engagements.
sri-rail-invest-lok-07

 

In stabiles Wachstum investieren

Bei uns wissen Sie also nicht nur, wo Ihr Geld bleibt. Sie können auch auf die langjährige nachgewiesene Wertentwicklung im Unternehmen vertrauen. Die Anlageform der stillen Beteiligung wird vom Geschäftsführenden Gesellschafter, Simon Scherer, seit über 12 Jahren angeboten. Seitdem wurde jedes Jahr auch der Gewinnanteil ausbezahlt: Die Investoren erhielten eine Ausschüttung von durchschnittlich 8 Prozent pro Jahr. Das bedeutet: Nach zwölf Jahren und sechs Monaten Haltedauer haben Sie Ihr ursprüngliches Investment alleine durch die jährlichen Gewinnausschüttungen zurückbekommen.

Nach vorne denken: Ihr Investment bei SRI Rail Invest

Im laufenden Jahr 2016 planen wir, die anhaltend positiven Entwicklungstendenzen des Schienengüterverkehrsmarktes für den weiteren Ausbau von Unternehmenstätigkeit und Investmentangeboten zu nutzen. Damit wollen wir den Trend zu einem außergewöhnlich hohen Anteil an Eigenkapital unterstützen. Die langjährig branchenerfahrenen Gesellschafter haben einen guten Namen in der Branche.

Scherer_IMG_3550a

Das sorgt für beste Beziehungen zu den wichtigen Marktteilnehmern, und damit für weiterhin erfolgreiche Tätigkeit:

 

  • Wir erwarten in 2016 erneute Vollauslastung und beste Verfügbarkeit. Das bedeutet für Sie: überdurchschnittliche Gewinnaussichten für Ihr Investment
  • Wir planen bei entsprechendem Angebot und Kundennachfrage den Kauf von weiteren Lokomotiven der Baureihen 151 und 155. Das bedeutet für Sie zusätzliche Möglichkeiten, von einer überdurchschnittlichen Rendite plus zusätzlicher Gewinnbeteiligung zu profitieren
  • Wir arbeiten an technischen Upgrades der Lokomotiven. Das bedeutet für Sie: Durch Maßnahmen wie den Einbau eines Feste-Bremse-Melders zum Schutz vor vergessener Handbremse oder den Ausbau des GPS-Systems zum Schutz vor Überlastung der Fahrmotore sichern wir die Werthaltigkeit der Maschinen – und damit Ihres Investments – zuverlässig ab.

Investieren Sie in Ihren Erfolg mit Geldanlagen, die deutlich mehr abwerfen, als sonst üblich. In einem Markt, der nachhaltig wächst, mit sorgfältig ausgewählten Anlageobjekten und einem verlässlichen, erfahrenen Management. Sprechen wir über Ihre Möglichkeiten: Telefon 08224-5400884.

Wir sind außerdem immer daran interessiert, uns als Beteiligungsgesellschaft bei anderen zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen zu engagieren, auch außerhalb der Bahnbranche. Im Sinne des Business-Angels-Gedankens möchten wir nicht nur sinnvoll investieren, sondern auch unsere umfangreichen unternehmerischen Erfahrungen einbringen. Voraussetzung für unser Engagement sind nachhaltige Profitabilität, ein überzeugendes Management und konkrete Alleinstellungsmerkmale. Sie erreichen uns für entsprechende Angebote unter Telefon 08224-5400884.

Aus rechtlichen Gründen müssen wir rein vorsorglich darauf hinweisen, dass der Erwerb dieser Vermögensanlage mit erheblichen Risiken verbunden ist, und zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen kann.

 


Info-Links zum Weiterlesen: 

Häufige FragenDirekt-InvestmentWarum Eisenbahn